Musik. Der Tanz beginnt. Eine erste Rechtsdrehung, eine schnelle Linksdrehung. Ein Lächeln. Dann ein Sprung. Das große Finale – ein Funkeln und Leuchten. Applaus! Welches Bild hast Du gerade vor Augen? Eine prima Ballerina zu klassischer Musik? Oder einen Tänzer zu aktueller Pop-Musik? Egal was. Es ist Deine Idee vom Tanzen. Und es ist Deine Entscheidung, welchen Kurs Du besuchen möchtest!


Kurs-Übersicht:

Preschool Ballett - ab 4 Jahren

Ballett - ab 7 Jahren

Ballett für Erwachsene - ab 18 Jahren

Hip Hop - ab 8 Jahren

Hip Hop Kids - ab 4 Jahren

Step Hop für Erwachsene - ab 18 Jahren

Breakdance - ab 9 Jahren

House - ab 14 Jahren

Ice Skating - ab 7 Jahren

Jazz - ab 10 Jahren

Jazz Technique - ab 12 Jahren

Technique Class - ab 7 Jahren

Showdance - ab 4 Jahren

Contemporary - ab 9 Jahren

Flamenco - ab 8 Jahren

Tap Dance - ab 8 Jahren

Floor Barre - ab 8 Jahren

Modern Dance - ab 12 Jahren

Musical Theatre Dance - ab 10 Jahren

Vogue - ab 16 Jahren




Preschool Ballett

ab 4 Jahren



Hier lernen die Kleinsten unter anderem die klassische Musik kennen sowie die ersten Schritte dazu auszuführen. Es fließen auch einfache Bewegungselemente aus dem klassischen Ballett ein. Die Kinder verbessern nicht nur ihre Körperhaltung, sondern können auch auf diese Weise ihr Rhythmusgefühl erlernen. Dieser Unterricht ist die optimale Vorbereitung für unsere Ballettkurse ab 7 Jahre.

Coaches

Romy Neumann

„Man muss das Leben Tanzen!“ Romy Neumann ist gebürtige Freiburgerin und begann im Alter von 12 Jahren Jazz-Unterricht zu nehmen. Nach kurzer Zeit wurde sie in einer Nachwuchscompany aufgenommen und dehnte ihr Training immer weiter aus. Ihr erster großer Erfolg war der Gewinn des „Kika Live Dance Award“. Danach nahm Romy an zahlreichen Wettbewerben teil und verteidigte 5 Jahre lang den Titel des deutschen Meisters. 2017 erreichte sie Gold und Bronze beim Dance World Cup. Sie beschloss ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen und absolvierte eine 3-jährige Ausbildung zur professionellen Bühnentänzerin und Tanzpädagogin. Sie bildete sich durch zahlreiche Workshops unter anderem in Los Angeles, New York und London weiter und liebt es ihre Bühnen- und Tanzerfahrungen im Unterricht weiterzugeben.

Brigitta Pal

Brigitta war früher selbst passionierte Tänzerin am National Ballett in Ungarn. Außerdem hat sie ein erfolgreich abgeschlossenes Nachdiplomstudium und somit den Titel „Master of Advanced Studies ZFH in Tanzpädagogik.“ Heute übernimmt Brigitta mit voller Leidenschaft die Leitung des Europa-Park Balletts. Da sie schon an vielen Ballettschulen unterrichtet hat, bringt sie sehr viel Erfahrung auch im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit.




Ballett

ab 7 Jahren



Das klassische Ballett schult die korrekte Körperhaltung und –spannung. Ein wertvoller Grundstein für eine Tanzkarriere - klassisch wie modern! Eine große Besonderheit: alle Ballettstunden werden von einem Pianisten auf dem Klavier begleitet. Durch spielerisches Einführen in die Basics lernen wir zunächst die Grundpositionen und Körperbalance sowie „nebenbei“ das Ballettvokabular.
Bei regelmäßigem Training kann schon bald das Schwierigkeitslevel erhöht werden. Dazu gehören, bei ausreichendem Fleiß und dem Wunsch nach einem höheren Niveau, das Erlernen des Spitzentanzes sowie der komplette Aufbau des klassischen Balletts. Die Kurse sind in verschiedene Altersgruppen unterteilt: 7-12 und 13-18 Jahre

Coaches

Varvara Mamonkina

Tanzen ist die Poesie des Fußes. Das hat Varvara schon als Kind verstanden. Um ihre eigene Poesie zu schreiben hat sie ihr Leben mit dem Tanzen verbunden. Als Absolventin des staatlichen Wolgograder Institut für Kunst und Kultur erlernte sie den Beruf der Tanzlehrerin, sowie “Choreographische Leiterin“ eines Tanzensembles. In Russland hat sie 5 Jahre als Balletttänzerin in der Wolgograde Staatsoper und dem Ballettheater gearbeitet, gleichzeitig sammelte sie Erfahrung als Tanzlehrerin. Dies führte Varvara auf die Bühnen der Welt. All ihre Erfahrungen und Kenntnisse gibt sie gerne an eine neue Generation weiter, damit auch sie die “Poesie des Fußes” erlernen können.

Elena Petrakova

Ballett ist ein Spitzengefühl. Nicht nur bei der höchsten Klasse, dem Tanz auf der Spitze. Elena freut sich darauf, diese Tanzkunst mit viel Feingefühl zu vermitteln. Großartig sind ihre Kenntnisse in diesem Bereich, da sie als Diplom Choreographin, Ballettmeisterin sowie Leiterin des Tanzkollektivs in den vergangenen 30 Jahren viel Erfahrung gesammelt hat. Mit dem bei internationalen Wettbewerben, Festivals und 2001 als Ensemble des Jahres ausgezeichneten Theater des Tanzes „Arabeski“ ist Elena Petrakova zu einer Größe in der Ballettkultur Kasachstans geworden. Davon zeugt auch die Regierungsmedaille, die Elena Petrakova für den Beitrag an der Entwicklung der Kultur in der Republik Kasachstan erhielt.

Brigitta Pal

Brigitta war früher selbst passionierte Tänzerin am National Ballett in Ungarn. Außerdem hat sie ein erfolgreich abgeschlossenes Nachdiplomstudium und somit den Titel „Master of Advanced Studies ZFH in Tanzpädagogik.“ Heute übernimmt Brigitta mit voller Leidenschaft die Leitung des Europa-Park Balletts. Da sie schon an vielen Ballettschulen unterrichtet hat, bringt sie sehr viel Erfahrung auch im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit.




Ballett für Erwachsene

ab 18 Jahren

Hier wird der Körper gedehnt, geformt und durch verschiedene Übungen gestärkt. Die Körperhaltung- und Spannung wird trainiert.

Coaches

Lyudmila Fediyenko

Lyudmila absolvierte ihre Ausbildung zur Balletttänzerin an der National Dance P. Virsky School in Kiew. Internationale Erfahrung sammelte sie im Teatro in Hagzhou, China und übernahm dort die Leitung des Showballetts. Die Ausbildung als Choreographin und Pädagogin an der Europäischen Universität in Kiew runden ihr Portfolio ab.




Hip Hop

ab 8 Jahren

New York: coole Moves zu heißen Beats! Der Tanz von der Straße, der Bühnenreife hat! Mit viel Rhythmusgefühl trainieren wir die Koordination des Körpers und die Interpretation von trendiger Hip-Hop, Funk und R&B Musik. Im Hip-Hop werden grundlegende Techniken der verschiedenen Tanzstile vermittelt. Dazu gehören Oldschool, New Style, Lyrical und Funkstyle. Ziel ist es hier, gemeinsam ein internationales Niveau aufzubauen und zu schulen. Es gibt zwei verschiedene Gruppen: 7-13 und 14-18 Jahre

Coaches

Heinrich Hermann

Heinrich Herrmann ist Tänzer, Choreograf und Tanzlehrer. Er war mit seiner Gruppe „Dopies“ und „Dope Skit“ bereits mehrfach Deutscher Meister. Spaß, Motivation und Leidenschaft dürfen in Heinrichs Unterricht nicht fehlen. Überzeug dich selbst davon!

„The K“

Der Streetdancer „The K“, welcher sich durch die TV-Show „Got to dance“ einen großen Namen gemacht hat, unterrichtet seit September 2015 die Gruppe „The K. Crew“. The K. gibt unter anderem in Rumänien, Frankreich, Italien, Peru und Japan regelmäßig Workshops. Als Tänzer, Choreograph und Model, bringt er daher l internationale Erfahrung mit und bereichert so das Trainerteam der Talent Academy.




Hip Hop Kids

ab 4 Jahren

Hier werden die ersten Grundlagen des Hip Hops spielerisch und tänzerisch erlernt.

Coaches

Sebo Falkovic

Bereits seit seiner Jugend tanzt Sebo leidenschaftlich Hip Hop mit all seinen Stilen und Facetten. Was als Hobby begann, wurde zur Profession. Als Hip Hop Dancer und Choreograph hat er einiges an Referenzen vorzuweisen, nicht zuletzt seine Teilnahme bei der TV Show „Got to Dance“ 2015 sowie eine Zweitplatzierung bei der deutschen Meisterschaft der United Dance Organisation 2018. Als Trainer will er den Kindern mit auf den Weg geben, was er sich über Jahre hinweg angeeignet hat.




Step Hop für Erwachsene

ab 18 Jahren

In diesem Kurs werden Hip Hop Moves mit dem Stepper vereint. Bei dem Ganzkörperworkout ist Schwitzen garantiert.

Coaches

„The K“

Der Streetdancer „The K“, welcher sich durch die TV-Show „Got to dance“ einen großen Namen gemacht hat, unterrichtet seit September 2015 die Gruppe „The K. Crew“. The K. gibt unter anderem in Rumänien, Frankreich, Italien, Peru und Japan regelmäßig Workshops. Als Tänzer, Choreograph und Model, bringt er daher l internationale Erfahrung mit und bereichert so das Trainerteam der Talent Academy.




Breakdance

ab 9 Jahren

Breakdance ist ein sehr impulsiver Tanzstil. Durch Disziplin, Koordinationsgeschick und Musikalität entsteht eine Choreographie, die nicht nur tänzerisch, sondern auch akrobatisch viel von einem abverlangt.

Coaches

„The K“

Der Streetdancer „The K“, welcher sich durch die TV-Show „Got to dance“ einen großen Namen gemacht hat, unterrichtet seit September 2015 die Gruppe „The K. Crew“. The K. gibt unter anderem in Rumänien, Frankreich, Italien, Peru und Japan regelmäßig Workshops. Als Tänzer, Choreograph und Model, bringt er daher l internationale Erfahrung mit und bereichert so das Trainerteam der Talent Academy.




House

ab 14 Jahren

Ein Tanzstil bestehend aus afrikanischem Tanz, Jazz, Modern, Latein & brasilianischem Tanz. Grundelemente im House Dance sind Footwalk, Lofting & Jacking.

Coaches

„The K“

Der Streetdancer „The K“, welcher sich durch die TV-Show „Got to dance“ einen großen Namen gemacht hat, unterrichtet seit September 2015 die Gruppe „The K. Crew“. The K. gibt unter anderem in Rumänien, Frankreich, Italien, Peru und Japan regelmäßig Workshops. Als Tänzer, Choreograph und Model, bringt er daher l internationale Erfahrung mit und bereichert so das Trainerteam der Talent Academy.




Ice Skating

ab 7 Jahren



Auf die Kufen, fertig los! Schritte, Sprünge und Pirouetten warten auf Dich. Die Wiege des Eiskunstlaufs entstand in Großbritannien. Von hier breitete er sich in ganz Europa und den USA aus, bis nach Rust. Man fügte dem Ice Skating noch Musik hinzu und setzte Tanz- und Ballettelemente ein. Beim Ice Skating werden erste Grundschritte erlernt, welche die Körperhaltung und Spannung fördern. Aufbauend darauf geht es weiter mit dem Erlernen von Sprüngen, Drehungen, Figuren und Pirouetten.

Coaches

Beatrix Tanyi

Schon mit 6 Jahren machte Beatrix Tanyi ihre ersten Schritte auf dem Eis und begann so ihre Reise durch die Eisarenen der ganzen Welt. Diese führte sie als Eistänzerin sowie Synchroneiskunstläuferin durch Länder wie Mexiko, Italien, Spanien und Griechenland. Auch in ihrem Heimatland Ungarn hat Beatrix große Erfolge erzielt und kam dazu bereits in den Genuss, ihr Können an die junge Generation weiterzugeben. Nachdem sie bereits einige Jahre als Künstlerin in den Europa-Park Eis-Shows ihrer Leidenschaft nachgehen konnte, ist sie nun umso glücklicher, ab sofort auch ein Teil des qualifizierten Trainer-Teams der Europa-Park Talent Academy zu sein und ihr Wissen mit unseren zukünftigen Talenten teilen zu können.




Jazz

ab 10 Jahren

Top-Tänze zu Top-Titeln aus den Charts! Hier vereinen sich Ballett und Hip Hop zu einem beliebten Tanzstil mit vielen Drehungen, Sprüngen und Kicks. Vom Afro-Jazz durch Mettox-Technik über American-Jazz bis hin zum eigenen Stil werden verschiedenste Aspekte des Jazz-Dances vermittelt. Fuß- und Isolationsübungen, Plie´s, Beinarbeit, Contractions, Kräftigung und Streching sind nur ein kleiner Teil unseres umfassenden Programmes. Hier ist das Programm so individuell wie die Teilnehmer selbst.

Coaches

Irina Boikova

Schon als Kind wusste Irina, dass Tanzen ihr Beruf werden soll. Irina hat eine Tänzerische und Choreografische Ausbildung an der staatlichen Universität für Kultur und Kunst in St. Petersburg absolviert und ihr Hochschuldiplom als Tanzlehrerin und Musikkünstlerin erhalten. Am Broadway Dance Center in New York City absolvierte sie zudem eine Tänzerische und Choreografische Fortbildung. Es folgten Engagements auf den verschiedenen Bühnen Europas, unter anderem auch im Europa-Park.




Jazz Technique

ab 12 Jahren

Die klassische Technik, gepaart mit der Vielseitigkeit und Power von Jazz ergeben das rundum Paket von Tänzer/innen.

Coaches

Romy Neumann

„Man muss das Leben Tanzen!“ Romy Neumann ist gebürtige Freiburgerin und begann im Alter von 12 Jahren Jazz-Unterricht zu nehmen. Nach kurzer Zeit wurde sie in einer Nachwuchscompany aufgenommen und dehnte ihr Training immer weiter aus. Ihr erster großer Erfolg war der Gewinn des „Kika Live Dance Award“. Danach nahm Romy an zahlreichen Wettbewerben teil und verteidigte 5 Jahre lang den Titel des deutschen Meisters. 2017 erreichte sie Gold und Bronze beim Dance World Cup. Sie beschloss ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen und absolvierte eine 3- jährige Ausbildung zur professionellen Bühnentänzerin und Tanzpädagogin. Sie bildete sich durch zahlreiche Workshops unter anderem in Los Angeles, New York und London weiter und liebt es ihre Bühnen- und Tanzerfahrungen im Unterricht weiterzugeben.




Technique Class

ab 7 Jahren

Das ganzheitliche Training stärkt alle Muskelgruppen des Körpers und führt zu einer besseren Platzierung, Koordination, Kontrolle, Kraft, Flexibilität und Dehnfähigkeit. Die Grundtechnik ist für alle Tanzformen und für den Aufbau der Sprünge sowie für Drehungen entscheidend und von großer Bedeutung. Dieser Kurs ist die optimale Ergänzung zu den anderen Dance-Kursen.

Coaches

Viktoria Tereschenko

Viktoria gewann im Jahre 2000 den ersten Preis für die „Trainerin des Jahres“ und erhielt zahlreiche weitere Zertifikate wie zum Beispiel das „Certificate of international olympic comitee“ Neben ihrer hohen fachlichen Kompetenz zeichnet sie sich vor allem durch ihre pädagogischen Fähigkeiten aus. Durch internationale Erfahrung in Moskau, Zagreb, Osihek und Tbilisi zählt sie definitiv zu den besten Trainerinnen überhaupt.




Showdance

ab 4 Jahren

Du liebst es auf der großen Bühne zu stehen? Wenn die Musik einsetzt, musst du dich bewegen? Dann ist unser neuer Kurs „Showdance“ genau das Richtige für dich! Durch einen bunten Mix aus Jazz, Contemporary und Pop werden gemeinsam bunte Choreographien entstehen.

Coaches

Irina Boikova

Schon als Kind wusste Irina, dass Tanzen ihr Beruf werden soll. Irina hat eine Tänzerische und Choreografische Ausbildung an der staatlichen Universität für Kultur und Kunst in St. Petersburg absolviert und ihr Hochschuldiplom als Tanzlehrerin und Musikkünstlerin erhalten. Am Broadway Dance Center in New York City absolvierte sie zudem eine Tänzerische und Choreografische Fortbildung. Es folgten Engagements auf den verschiedenen Bühnen Europas, unter anderem auch im Europa-Park.

Romy Neumann

„Man muss das Leben Tanzen!“ Romy Neumann ist gebürtige Freiburgerin und begann im Alter von 12 Jahren Jazz-Unterricht zu nehmen. Nach kurzer Zeit wurde sie in einer Nachwuchscompany aufgenommen und dehnte ihr Training immer weiter aus. Ihr erster großer Erfolg war der Gewinn des „Kika Live Dance Award“. Danach nahm Romy an zahlreichen Wettbewerben teil und verteidigte 5 Jahre lang den Titel des deutschen Meisters. 2017 erreichte sie Gold und Bronze beim Dance World Cup. Sie beschloss ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen und absolvierte eine 3- jährige Ausbildung zur professionellen Bühnentänzerin und Tanzpädagogin. Sie bildete sich durch zahlreiche Workshops unter anderem in Los Angeles, New York und London weiter und liebt es ihre Bühnen- und Tanzerfahrungen im Unterricht weiterzugeben.




Contemporary

ab 9 Jahren

Grazie, Spannung, Gefühle und Explosionen - alles beinhaltet der Tanz und genau das macht den Contemporary/ Modern Dance so spannend und einzigartig. Hier kannst du deinen Emotionen freien Lauf lassen.




Flamenco

ab 8 Jahren

Typisch für den Flamenco ist die rythmische Begleitung mit Händeklatschen, Kastagnetten oder dem Cajon. Beim Flamenco-Tanz ist jeder Teil des Körpers in Aktion: Oberkörper, Arme, Hände, Finger, ja selbst die Blickrichtung ist wichtig. Die vielgestaltige Abwechslung zwischen schnellen Fußtechniken und langsamen Passagen machen den eigentlichen Reiz und die Schönheit des Flamenco-Tanzes aus.

Coaches

Cecilia Alvarez

Cecilia stammt aus einer Tänzerfamilie und tanzt dementsprechend schon seit sie ein kleines Kind war. An der Tanzhochschule in Valencia hat sie spanischen Tanz studiert. Nach ihrem Studium hat sie in den verschiedenen Theatern der Stadt gearbeitet, bis sie 2005 als Falmenco-Show-Tänzerin in den Europa-Park kam. Seit 2010 leitet sie dort die Flamenco-Showgruppe mit allem was dazu gehört: choreographieren, sowie Musik- und Kostümauswahl treffen. Ihre neue Herausforderung besteht nun darin, ihre Liebe zum spanischen Tanz zu teilen und zu vermitteln.




Tap Dance

ab 8 Jahren

Seit Jahrzenten ist der Step-Tanz ein Stilelement des modernen Bühnentanzes. Dabei ist der Körper selbst das rythmische Klanginstrument. Die Schrittkombinationen der Füße fördern das Denk- und Konzentrationsverhalten.

Coaches

Bethan Bache

Mit 6 Jahren entdeckte Bethan ihre Leidenschaft zum Step Tanz. Mit ihrem Talent nahm sie an der IDO Tap World Weltmeisterschaft teil und brachte mit der Gruppe „Tap Attack“ fünf Goldmedaillen in ihre Heimat Großbritannien. Seit ihrem Abschluss an der Wilkes Academy of Performing Arts 2019, ist sie Teil des Europa-Park Show Balletts. Bethan hatte schon immer eine große Leidenschaft zum Unterrichten und möchte andere Menschen inspirieren, indem sie ihr Wissen und Können an die nächste Generation weitergibt.




Floor Barre

ab 8 Jahren

Floor Barre eignet sich perfekt um sich auf die vielen verschiedenen Tanzstile vorzubereiten. Denn für alle Tänze und Kurse ist Floor Barre die Basis: Aufbau der Muskulatur und Förderung der Ausdauer.

Coaches

Polina Fedorenko

Polina hat ihre Tanzkarriere im Alter von 6 Jahren in einer der besten Tanzgruppen in Kasachstan begonnen. Die Liebe und Professionalität zum Tanzen wurde von Jahr zu Jahr stärker, sodass sie mit 18 Jahren an der St. Petersburg Institute of Culture studierte, wo sie nicht nur ihre Fähigkeiten verbesserte, sondern auch als Choreografin arbeitete. Während ihres Studiums hat Polina an mehr als 50 professionellen Kursen von Choreografen der ganzen Welt teilgenommen. Sie freut sich, ihre Liebe zum Tanz an die jüngere Generation weiterzugeben. Wer Polina live sehen möchte kann sie im Europa-Park erleben.




Modern Dance

ab 12 Jahren

Modern Dance ist eine Mischung aus Jazz und Ballett. Ziel ist es sich frei und natürlich zu bewegen und mit seinem Körper Emotionen zu zeigen. Kreativität und Spaß sind bei diesem Kurs garantiert.

Coaches

Tatiana Chebotara

Tatiana ist ausgebildete Balletttänzerin in moderner Choreografie. Sie arbeitete bereits im Musical Theater und der Oper von Kiev und im Theater für Contemporary und Modern Dance im Libanon. In verschiedenen Tanzstudios und Schulen auf der ganzen Welt, unter anderem in London, Berlin, Los Angeles, sammelte sie weitere Erfahrungen. Modern Dance zu unterrichten bedeutet für Tatiana, den Schülern beizubringen, sich frei und natürlich zu bewegen, Emotionen zu zeigen und sich mit dem Körper auszudrücken.




Musical Theatre Dance

ab 10 Jahren

Schauspiel, Tanz und Musical Staging in einem Kurs. Hier werden die Kinder für die großen Bühnen vorbereitet.

Coaches

Mira Jayne

Die aus New York stammende Künstlerin hat durch ihre vielfältige Ausbildung im Tanz-, Schauspiel- und Gesangsbereich bereits viele Bühnen der Welt erobert. 2020 schloss sie erfolgreich die Ausbildung im berühmten und renovierten Broadway Dance Center ab. Im Europa-Park Show Ballett und auch bei einigen Film- und TV Produktionen konnte Mira ihr Können beweisen. Mit viel Spaß wird sie in ihrem Kurs den Kindern ein Einblick in das Bühnenleben geben. Selbstkreierte Choreografien und auch Choreografien aus dem Broadway Repertoire erwarten ihre Teilnehmer.




Vogue

ab 16 Jahren

Bei diesem extravaganten Tanzstil, welcher feminin und stilvoll zu gleich ist, ist absolute Körperspannung gefragt! Hier wird erlernt, wie man sich selbstbewusst präsentiert und mit dem Körper seine eigene Geschichte erzählt.

Coaches

Anna Moskalenko

Anna begann im Alter von 6 Jahren mit Volks- und modernen Tänzen. Sie hat erfolgreich ihren Abschluss an der Hochschule für Kultur und Kunst als Choreografin und Künstlerin abgeschlossen. Seit 2015 ist sie im Europa-Park in verschiedenen Shows zu sehen. Im Jahr 2017 entdeckte sie die Stilrichtung Vogue für sich. Mit diesem extravaganten Tanzstil, welcher feminin und stilvoll zu gleich ist, kann sie ihre bereits erlernten Fähigkeiten auf eine besondere Art und Weise einsetzen.